Gefunden

Alle Einträge zum Schlagwort:
»Enver Hirsch«

»Watchtower I« aus der Serie »Kadosh«, 2015.

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Crisis as Usual: Von Angst, Apokalypse und der Suche nach dem Ausweg. Längst schon ist das Gefühl des Ausnahmezustands zur Normalität geworden und der Begriff Krise als Label für unsere Zeit so unpräzise wie überstrapaziert. Hamburger Fotografinnen und Fotografen fragen sich: Befinden wir uns wirklich in einer Krise? Sie untersuchen ihre Arbeiten auf Spuren dieses Phänomens und zerlegen den Begriff in seine Bestandteile. In einer Gruppenausstellung machen sie verschiedene Krisen und Umgangsformen mit ihnen sichtbar mehr...

Aus der Serie »Bangkok Curbside«.

6. Triennale der Photographie

Die 6. Triennale der Photographie Hamburg (18. bis 28. Juni 2015) stellt das Thema »Zukunft« in den Mittelpunkt. Das Motto, »THE DAY WILL COME«, soll Kuratoren, Künstler, Wissenschaftler anderer Disziplinen und Besucher dazu anregen, über die Zukunft der Fotografie nachzudenken. Wie hat die digitale Bildwelt unsere Gesellschaft beeinflusst? Warum produzieren wir Milliarden von Bildern täglich? Hat die Telefonkamera unsere Wahrnehmung verändert? Welche Rolle spielt der Fotograf heute? Was kommt nach der digitalen Revolution? Im Rahmen mehr...

Beerdigungsfeier burmesischer Unabhängigkeitskämpfer.

»Ausgezeichnet« – FREELENS Projektion

FREELENS präsentiert prämierte Arbeiten seiner Mitglieder. Im Rahmen der Triennale der Photographie zeigt FREELENS am Freitag, 26. Juni ab 22.00 Uhr eine Auswahl von Arbeiten seiner Mitglieder, die bei nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet wurden. Vom Europäischen Architekturfotopreis über das UNICEF-Foto des Jahres bis hin zum World Press Award bilden die gezeigten Features und Reportagen einen Ausschnitt der thematischen Bandbreite ab, in der FREELENS Fotografen und Fotografinnen weltweit tätig sind. Im Screening vertreten sind Anne mehr...

Aus der Serie »Ein Fenster zum Hof«.

Ausgezeichnete Architekturfotografie

Am Freitag, den 24. April 2015, wurde im Deutschen Architektur Museum in Frankfurt am Main der Europäische Architekturfotografie-Preis 2015 verliehen. Der Wettbewerb, der seit 1995 alle zwei Jahre ausgelobt wird, stand dieses Mal unter dem Motto »Nachbarschaft«. Neben der Interpretation des diesjährigen Themas legte die Jury großen Wert auf die fotografische Qualität sowie den seriellen Zusammenhang der eingereichten Bilder. Gewonnen hat die Künstlerin, Filmemacherin und Kuratorin Petra Gerschner. In ihrer Bildserie »Gezi gegen Gentrifizierung« sahen mehr...

Street Food Festival Dortmund

»Mahlzeit, Deutschland!« in Dortmund

Es dampfte und brutzelte am Samstag im Depot in Dortmund. Das Street Food Festival war zum ersten Mal in der Stadt. Hunderte Besucher drängten sich am Wochenende durch die Halle, um sich an den rund 30 Essständen zu verköstigen – und Bilder anzuschauen. Denn im Rahmen des Festivals wurde auch eine Ausstellung mit Fotos des FREELENS-Buchprojekts »Mahlzeit, Deutschland!« eröffnet. In der Ausstellung sind Fotografien zu sehen, die das Thema Essen in den Mittelpunkt stellen – mehr...