Gefunden

Alle Einträge zum Schlagwort:
»Guido Steenkamp«

Ernst-Thälmann-Denkmal, Prenzlauer Berg, Januar 2017.

Ein Tag in Berlin 2017 – 30 Jahre danach

Im Sommer 1987 fand zur 750-Jahr Feier der Stadt Berlin in der Fotogalerie Friedrichshain die große Gruppenausstellung »Ein Tag in Berlin« statt. Die 17 Fotograf*innen, darunter auch Sibylle Bergemann und Harald Hauswald, dokumentierten den Osten der damals noch geteilten Stadt. Der Mauerfall zwei Jahre später markierte den Beginn eines rasanten Wandels in der wiedervereinigten Hauptstadt. Marianneneck, Berlin-Kreuzberg, 2016. Welche Geschichten erzählt das gegenwärtige Berlin, nachdem 30 Jahre vergangen sind? Diese Frage stellte die Fotogalerie in mehr...

Hamburg, November 2014.

»Via!« – Straßenfotografie von Hamburg bis Palermo

Ungewöhnliche Alltagsszenen erwarten Besucher der Fotoausstellung »Via!« vom 5. Mai bis zum 8. September 2017 im Istituto Italiano di Cultura Amburgo. Der dort ausgestellte Bilderkanon ist das Ergebnis des 2014 in Kooperation mit dem Goethe-Institut initiierten Fotografieprojektes »Via! Straßenfotografie von Hamburg bis Palermo«. Zielsetzung von jeweils fünf deutschen und fünf italienischen Fotografen war es, mit den Mitteln der Straßenfotografie über den Zeitraum eines Jahres besondere Alltagsmomente zwischen Hamburg und Palermo zu dokumentieren. Im Spannungsfeld von mehr...