Gefunden

Alle Einträge zum Schlagwort:
»Heidi & Hans-Jürgen Koch«

Springflut am 1. August 1992, Scheveningen, Niederlande.

Gute Fotos – guter Zweck

Noch immer sind zahlreiche Exponate der Ausstellung aus 2012/2013 über eine Onlinegalerie zu erwerben. Zusätzlich zeigt die FREELENS Galerie nun erneut eine kleine Bildauswahl folgender Fotograf*innen: Thorsten Baering, Rolf Bauerdick, Peter Bialobrzeski, Franz Bischof, Christian O. Bruch, Christian Burkert, Jesco Denzel, Kirill Golovchenko, Fernando Gutiérrez Juárez, Urs Kluyver, Heidi & Hans-Jürgen Koch, Frederic Lezmi, Gerd Ludwig, Florian Müller, Nadine Preiß, Hinrich Schultze, Henrik Spohler, Marco van Duyvendijk, Gordon Welters und Samuel Zuder. Die FREELENS Foundation unterstützt mehr...

Eröffnung des f2 Fotofestivals im Kulturort Depot in Dortmund.

Eröffnung des f2 Fotofestivals in Dortmund

Mit knapp 400 Gästen wurde am Donnerstag, den 22. Juni 2017 das f2 Festival für zeitgenössische Fotografie eröffnet. Erstmals präsentiert dieses an acht Ausstellungsorten in Dortmund bis zum 16. Juli Ausstellungen, Vorträge, Workshops, Filme und Führungen. Am kommenden Wochenende (1. und 2. Juli) finden im Kulturort Depot zahlreiche Vorträge sowie eine Gesprächsrunde statt. Zusätzlich werden an diesen Tagen geführte Fahrradtouren zu einzelnen Ausstellungsorten angeboten. Die Touren dauern jeweils ca. 3 Stunden und die Teilnahme kostet mehr...

Ein Bison-Jungtier folgt seiner Mutter. Bad River Ranch, Fort Pierre, South Dakota, USA.

Buffalo Ballad in der GAF

»Buffalo Ballad« lautet der Titel des aufwendigen Fotoprojekts des Fotografenehepaares Heidi und Hans-Jürgen Koch, das ab dem 19. November 2015 in der hannoverschen Galerie für Fotografie ausgestellt wird. Eröffnet wird die Ausstellung am Mittwoch, den 18. November um 19.00 Uhr. Es ist eine visuelle Spurensuche im Herzen des Bisonlandes nach dem Geist und Mythos dieser amerikanischen Ikone. In den Schwarz-Weiß-Bildern der beiden Fotografen wird der Bison zu einer realen Vision: »Es muss da draußen Orte mehr...

Beerdigungsfeier burmesischer Unabhängigkeitskämpfer.

»Ausgezeichnet« – FREELENS Projektion

FREELENS präsentiert prämierte Arbeiten seiner Mitglieder. Im Rahmen der Triennale der Photographie zeigt FREELENS am Freitag, 26. Juni ab 22.00 Uhr eine Auswahl von Arbeiten seiner Mitglieder, die bei nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet wurden. Vom Europäischen Architekturfotopreis über das UNICEF-Foto des Jahres bis hin zum World Press Award bilden die gezeigten Features und Reportagen einen Ausschnitt der thematischen Bandbreite ab, in der FREELENS Fotografen und Fotografinnen weltweit tätig sind. Im Screening vertreten sind Anne mehr...

Bison oder Amerikanischer Bueffel (Bison bison), adulter Bulle zeigt seine Breitseite, befindet sich im Fellwechsel und verliert das dicke Winterfell, Bad River Ranch (Ranch von Ted Turner), Fort Pierre, South Dakota, USADieses Bild ist Teil des Fotoprojektes BUFFALO BALLAD.

Buffalo Ballad

»Wir sind durch das Herz des Bisonlandes gereist, durch North und South Dakota, Wyoming, Colorado und Montana. Unser Bild des Bisons ist weder romantisch noch nostalgisch. Es zeigt gleichermaßen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der amerikanischen Prärie.« (Heidi & Hans-Jürgen Koch) Die Ausstellung »Buffalo Ballad« ist die visuelle Spurensuche im Herzen des Bisonlandes nach dem Geist und Mythos dieser amerikanischen Ikone. In den Schwarz-Weiß-Fotografien von Heidi & Hans-Jürgen Koch wird der Bison zu einer realen Vision: mehr...