Gefunden

Alle Einträge zum Schlagwort:
»Heike Fischer«

Die Regionalgruppenleiter Christian Ahrens und Eva-Maria Burchard führen in die Ausstellung ein.

Eröffnung »R(h)eine Träume – die Dritte«

Rund 400 Besucher kamen am Dienstag, den 20. September 2016 zur Vernissage der Ausstellung »R(h)eine Träume – die Dritte« der FREELENS Regionalgruppe Rheinland. Bereits zum 3. Mal zeigen 28 Fotografinnen und Fotografen ihre Arbeiten, diesmal im Rahmen des Kölner Photoszene-Festivals. Das Spektrum reicht von Dokumentationen über Reportagen, Portraits bis zu sehr persönlichen Arbeiten. Ein Bereich ist den Arbeiten zum Thema Flucht und Migration gewidmet – diese Arbeiten waren und sind zum Teil auch in den Ausstellungen mehr...

Mira Unkelbach begab sich für ihre Serie »Silent it is« auf Spurensuche. Das letzte Porträt ihrer Großmutter ist eine Arbeit über Vergänglichkeit, Abschied und Erinnerung.

R(h)eine Träume – die Dritte

Fluggeräte im Kölner Himmel, die Langzeitbegleitung einer irakischen Flüchtlingsfamilie, das Porträt eines Nachbarschaftsladens in Köln-Vogelsang, die Schilderung eines »Zeitmillionärs« am Stadtrand, klassische aber irritierend verfremdete Porträts oder die fotografische Spurensuche bei einem verstorbenen Verwandten – so vielfältig und unterschiedlich sind die Geschichten, die 28 FREELENS Fotografinnen und Fotografen bei ihrer dritten Gemeinschaftsausstellung erzählen und in Bilder fassen. Und doch haben die Geschichten eine große Gemeinsamkeit: sie alle spielen im Rheinland oder das Rheinland spielt eine mehr...

Philipp Reiss begleitete Geflüchtete, die auf ihrer Durchreise in Hamburg stranden und über Nacht in Notunterkünften untergebracht werden. Auch die Hamburger Kunsthalle lässt dabei die Menschen nicht im Regen stehen.

»Bitte warten…«

Haben wir mittlerweile alles gesehen? Beginnen sich die Bilder der millionenfachen und nicht endenden Fluchten aus den Krisengebieten allzu sehr zu gleichen? Und wie kann es gelingen, dass wir den Blick dennoch nicht abwenden? FREELENS Fotografen haben hingeschaut. Sie dokumentieren die Situation in den Herkunftsländern ebenso wie den langen Weg nach Europa, das Warten und Bangen, das Ankommen und sich Zurechtfinden in einer neuen Welt. Die FREELENS Galerie präsentiert ab dem 11. Februar 2016 mit mehr...

Aus der Serie »Freiheit statt Miete«.

»R(h)eine Träume«

Große Fotoausstellung der FREELENS-Fotografen aus dem Rheinland im THE NEW YORKER | HARBOUR CLUB in Köln. Der Rhein ist nicht nur ein großer Strom – er ist auch ein Lebensgefühl. Zum zweiten Mal haben rund 30 Fotografen ihre Bilder zusammengetragen und präsentieren »R(h)eine Träume« in innovativen Veranstaltungsräumen, die zum THE NEW YORKER gehören und sich in unmittelbarer Nähe zum Designhotel befinden. Vielfältig und oft genug überraschend sind die Ein- und Ausblicke der Profis, die zwischen mehr...