Regionalgruppe Berlin

Michael Hauri bei seinem Vortrag über »Visual Storytelling« beim Treffen der FREELENS Regionalgruppe Berlin.

Michael Hauri bei seinem Vortrag über »Visual Storytelling« beim Treffen der FREELENS Regionalgruppe Berlin. Foto: Rainer F. Steussloff

Visual Storytelling

Das Geheimnis sind Liebe, Tod und Rätsel

Geschichten erzählen, mit Bildern, Ton und Grafik, darauf hat sich Michael Hauri mit seinen Kolleg*innen spezialisiert. Nach dem Studium an der Hochschule Hannover widmete sich der Schweizer dem Visual Storytelling in den Bereichen Journalismus und Corporate und gründete 2009 mit Gleichgesinnten die Agentur 2470.media. Hauri arbeitet außerdem als Dozent an verschiedenen Journalistenschulen im In- und Ausland. Am 19. Februar 2017 ließ er auch die FREELENS Regionalgruppe Berlin an seinem Wissen teilhaben und berichtete über seine mehr...

Dienstag, 14. März 2017, 19:30 Uhr

Persönlichkeitsrechte in der Street Photography mit Sebastian Deubelli in Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen, beim letzten langen Abend mit Rechtsanwalt Sebastian Deubelli über Urheber- und Nutzungsrechte kamen die Persönlichkeitsrechte etwas zu kurz. Daher hatte er uns versprochen, dieses Thema nachzuholen und das wird nun geschehen. Wir treffen uns am Dienstag den 14. März 2017 um 19:30 Uhr in der Bar Babette, Karl-Marx-Allee 36, Berlin-Mitte und sprechen über Persönlichkeitsrechte in der Street Photography. (Kostenbeitrag 2,— Euro/pro Person für die Technik, bitte passend mitbringen.) Noch eine Bitte: mehr...

Montag, 13. März 2017, 19 Uhr

Karsten Klama zeigt beim Regionalgruppentreffen einen Ausschnitt aus seiner Luftbildarbeit.

Karsten Klama zeigt beim Regionalgruppentreffen einen Ausschnitt aus seiner Luftbildarbeit. Foto: Karsten Klama

Treffen der Fotografen in Bremen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, hiermit lade ich euch herzlich zum nächsten Treffen der FREELENS Regionalgruppe Bremen ein. Wir treffen uns am 13. März 2017 um 19 Uhr im lox. Der Kollege Karsten Klama wird einen Ausschnitt aus seiner Luftbildarbeit zeigen. Gemeinsam mit einem Gyrokopter-Piloten (Tragschrauber) fotografiert Karsten Luftbilder von Industrieanlagen, Firmengeländen und Stadtansichten. Die Motive entstehen vor allem für Geschäftsberichte, Webseiten, Anzeigenmotive und Bücher. Themenschwerpunkt des Abends soll ein Gedankenaustausch über ein gemeinsames Projekt sein, mehr...

Regionalgruppe Berlin

Künstlern auf der Spur – Ausstellungsrundgang mit Angelika Platen in Berlin

Moin moin Kollegen, die sehenswerte Ausstellung »Künstlern auf der Spur« mit Fotografien von Angelika Platen läuft derzeit Im Willy-Brandt-Haus. Am Dienstag, den 28. Februar 2017 um 16 Uhr hat sich Angelika Platen freundlicherweise bereit erklärt, uns exklusiv durch diese aussagekräftige Show zu führen. Die von Ihr gezeigten Porträts fallen nach heutigen Maßstäben aus vielen Rahmen und zeugen von einer derzeit kaum vorstellbaren Nähe zwischen Porträtiertem und Fotografin. »Angelika Platen porträtiert seit einem halben Jahrhundert Künstler. mehr...

Regionalgruppe Berlin

Die Regionalgruppe Berlin ließ sich von Dr. Enno Kaufhold durch die Ausstellung »Kreuzberg–Amerika« im C/O Berlin führen.

Die Regionalgruppe Berlin ließ sich von Dr. Enno Kaufhold durch die Ausstellung »Kreuzberg–Amerika« im C/O Berlin führen. Foto: Rainer F. Steussloff

»Kreuzberg–Berlin« im C/O Berlin

Persönlichkeitsfindung in der Werkstatt für Photographie

»Wir bemühen uns, dem Schüler zu helfen, seine Persönlichkeit zu erkennen, beziehungsweise zu finden, wobei zwangsläufig die Fotografie hinsichtlich ihrer kommerziellen Verwertbarkeit unerheblich wird«, wird Michael Schmidt in der Ausstellungsankündigung zitiert. Die von ihm 1976 in Berlin gegründete »Werkstatt für Photographie« war eine Institution in der Auseinandersetzung mit Fotografie und der Persönlichkeit der Fotografierenden. Fotohistoriker Dr. Enno Kaufholdt führte die Mitglieder der Regionalgruppe Berlin am 7. Februar 2017 durch die umfangreiche Ausstellung im Erdgeschoss des mehr...