Schwerpunktthema

Journalistische Inhalte auf Instagram? Die Plattform bietet einige Funktionen, die für das visuelle Storytelling interessant sind, man muss sie nur nutzen.

Journalistische Inhalte auf Instagram? Die Plattform bietet einige Funktionen, die für das visuelle Storytelling interessant sind, man muss sie nur nutzen. Foto: Evgeny Makarov

Socia Media für Fotograf*innen

Wie sich Instagram journalistisch nutzen lässt

TEXT – SUSANNE KRIEG Instagram und Journalismus – passt das zusammen? Ja, ziemlich gut sogar, finden Medien wie National Geographic, die BBC oder die New York Times. Während hierzulande viele Publisher noch zögern, hat man vor allem im angelsächsischen Raum begonnen, innovative Formen für visuelles Storytelling auf Instagram zu entwickeln. Höchste Zeit also, sich ein paar Beispiele anzuschauen! Immer mehr Menschen erleben ihren digitalen Alltag weitestgehend auf Instagram. Nach sieben Jahren verzeichnet das Netzwerk weltweit mehr...

Schwerpunktthema

In unserem Podcast spricht Susanne Krieg (links) mit Social-Media-Beraterin Kristina Kobilke über die Fotosharing-Plattform Instagram.

In unserem Podcast spricht Susanne Krieg (links) mit Social-Media-Beraterin Kristina Kobilke über die Fotosharing-Plattform Instagram. Foto: Henning Bode

Social Media für Fotograf*innen

Instagram für Fotograf*innen: Ein Podcast-Gespräch mit Kristina Kobilke

TEXT UND GESPRÄCH – SUSANNE KRIEG Hurra! Innerhalb unseres Schwerpunktthemas starten wir heute mit einer kleinen Podcast-Serie, in der wir mit Experten und Insidern über Social Media diskutieren wollen. Den Auftakt macht unser Gespräch mit Kristina Kobilke über die Fotosharing-Plattform Instagram. Die Hamburgerin ist Trainerin und Coach, sie berät Unternehmen, Agenturen und Verlage darin, digitales Know-how für Marketing und Kommunikation aufzubauen. Zu ihren Kernthemen gehört dabei Instagram, ein Foto-Netzwerk, über das inzwischen 400 Millionen Menschen mehr...

Schwerpunktthema

Planungstools können einem dabei helfen, beim Bespielen verschiedener Social-Media-Kanäle den Zeitaufwand zu reduzieren.

Planungstools können einem dabei helfen, beim Bespielen verschiedener Social-Media-Kanäle den Zeitaufwand zu reduzieren. Foto: FREELENS unter Verwendung von Vektordateien von Pure Solution/Fotolia

Social Media für Fotograf*innen

Zeitsparen mit den richtigen Tools

TEXT – SUSANNE KRIEG Oft kostet das Aufbereiten und Teilen von Beiträgen auf Social-Media-Kanälen eine gefühlte Ewigkeit. Noch dazu bedarf es einer Portion Selbstdisziplin ­– denn ständig läuft man Gefahr, auf einer Plattform hängen zu bleiben und mehr Zeit auf ihr zu verbringen als nötig. Doch zum Glück gibt es einige Tools, mit denen man solche Probleme umschiffen kann. Wer kennt das nicht? Man hat einen tollen Link entdeckt, den man mit den Kollegen teilen mehr...

Schwerpunktthema

In unserem Social-Media-Lexikon erläutern wir nach und nach alle Begriffe, die man kennen sollte, wenn es um Facebook, Instagram & Co. geht.

In unserem Social-Media-Lexikon erläutern wir nach und nach alle Begriffe, die man kennen sollte, wenn es um Facebook, Instagram & Co. geht. Foto: FREELENS unter Verwendung von Vektordateien von Pure Solution/Fotolia

von A bis Z

Kleines Social-Media-Lexikon

Schluss mit dem Wirrwarr im sozialen Web. An dieser Stelle wächst unser Social-Media-Lexikon. Regelmäßig erläutern wir hier neue Begriffe, die man kennen sollte, wenn es um Facebook, Instagram & Co. geht.   »A« wie Algorithmus, der Algorithmen sind die absoluten Bestimmer des digitalen Zeitalters. Jene Formeln und Codes entscheiden nicht nur, welche Ergebnisse Google ausspuckt, wenn wir nach bestimmten Wörtern suchen. Sie sind zum Beispiel auch für die Songs, Bücher und Filme verantwortlich, die uns mehr...

Schwerpunktthema

»Wo, bitte geht’s zu meiner Strategie?« Anhand unseres fiktiven Fotografen Max Brockelmann zeigen wir euch in diesem Beitrag, wie man sich Social-Media-Ziele setzt und sie erreicht. Illustration: FREELENS unter Verwendung von Vektordateien von Pure Solution/Fotolia

»Wo, bitte geht’s zu meiner Strategie?« Anhand unseres fiktiven Fotografen Max Brockelmann zeigen wir euch in diesem Beitrag, wie man sich Social-Media-Ziele setzt und sie erreicht. Illustration: FREELENS unter Verwendung von Vektordateien von Pure Solution/Fotolia

Basiswissen Allgemein II

Als Fotograf eine Social-Media-Strategie entwickeln

TEXT – SUSANNE KRIEG Social-Media-Marketing kann zum wahren Zeitfresser werden. Doch wenn ihr strategisch vorgeht und genau wisst, was ihr wollt, könnt ihr das Ganze effizienter gestalten. Wer die sozialen Medien als Marketinginstrument nutzen möchte, aber »nur mal eben irgendwie so auf Facebook und Instagram« unterwegs ist, hat meist schon verloren, bevor er richtig losgelegt hat. Was man braucht? Ein Konzept, einen guten Fokus und ein Ziel vor Augen. Dafür sollte man sich vorher etwas mehr...