Schwerpunktthema

In unserem Social-Media-Lexikon erläutern wir nach und nach alle Begriffe, die man kennen sollte, wenn es um Facebook, Instagram & Co. geht.

In unserem Social-Media-Lexikon erläutern wir nach und nach alle Begriffe, die man kennen sollte, wenn es um Facebook, Instagram & Co. geht. Foto: FREELENS unter Verwendung von Vektordateien von Pure Solution/Fotolia

von A bis Z

Kleines Social-Media-Lexikon

Schluss mit dem Wirrwarr im sozialen Web. An dieser Stelle wächst unser Social-Media-Lexikon. Regelmäßig erläutern wir hier neue Begriffe, die man kennen sollte, wenn es um Facebook, Instagram & Co. geht.   »A« wie Algorithmus, der Algorithmen sind die absoluten Bestimmer des digitalen Zeitalters. Jene Formeln und Codes entscheiden nicht nur, welche Ergebnisse Google ausspuckt, wenn wir nach bestimmten Wörtern suchen. Sie sind zum Beispiel auch für die Songs, Bücher und Filme verantwortlich, die uns mehr...

Schwerpunktthema

»Wo, bitte geht’s zu meiner Strategie?« Anhand unseres fiktiven Fotografen Max Brockelmann zeigen wir euch in diesem Beitrag, wie man sich Social-Media-Ziele setzt und sie erreicht. Illustration: FREELENS unter Verwendung von Vektordateien von Pure Solution/Fotolia

»Wo, bitte geht’s zu meiner Strategie?« Anhand unseres fiktiven Fotografen Max Brockelmann zeigen wir euch in diesem Beitrag, wie man sich Social-Media-Ziele setzt und sie erreicht. Illustration: FREELENS unter Verwendung von Vektordateien von Pure Solution/Fotolia

Basiswissen Allgemein II

Als Fotograf eine Social-Media-Strategie entwickeln

TEXT – SUSANNE KRIEG Social-Media-Marketing kann zum wahren Zeitfresser werden. Doch wenn ihr strategisch vorgeht und genau wisst, was ihr wollt, könnt ihr das Ganze effizienter gestalten. Wer die sozialen Medien als Marketinginstrument nutzen möchte, aber »nur mal eben irgendwie so auf Facebook und Instagram« unterwegs ist, hat meist schon verloren, bevor er richtig losgelegt hat. Was man braucht? Ein Konzept, einen guten Fokus und ein Ziel vor Augen. Dafür sollte man sich vorher etwas mehr...

Schwerpunktthema

Es ist gar nicht so einfach, für sich zu entscheiden, welche Social-Media-Plattform am besten zu den eigenen Anforderungen passt. Illustration: FREELENS unter Verwendung von Vektordateien von Pure Solution/Fotolia

Es ist gar nicht so einfach, für sich zu entscheiden, welche Social-Media-Plattform am besten zu den eigenen Anforderungen passt. Illustration: FREELENS unter Verwendung von Vektordateien von Pure Solution/Fotolia

Basiswissen Allgemein

Welche Social-Media-Kanäle bieten sich für Fotograf*innen an?

TEXT – SUSANNE KRIEG Die Social-Media-Landschaft wächst und gedeiht. Doch welche Netzwerke und Plattformen machen für Fotografen am meisten Sinn und auf wie vielen sollte man überhaupt präsent sein? Wir haben eine kleine Vorauswahl getroffen und erklären, worauf es ankommt. Schon mal vom Social-Media-Prisma gehört? Alljährlich wird es von der Marketingagentur Ethority veröffentlicht und zeigt, wie bunt und vielfältig es derzeit allein in der deutschsprachigen Social-Media-Welt zugeht. 261 Netzwerke in 25 Kategorien zählt das Social-Media-Prisma mehr...

Schwerpunktthema

Illustration: FREELENS unter Verwendung von Vektordateien von Pure Solution/Fotolia

Illustration: FREELENS unter Verwendung von Vektordateien von Pure Solution/Fotolia

Social Media für Fotograf*innen

G wie »gefällt mir«

In den kommenden Monaten wollen wir bei FREELENS einem Thema auf den Grund gehen, das sicher vielen von euch durch den Kopf geistern dürfte: Social-Media-Marketing für Fotografen. Taugen soziale Netzwerke als Akquise-Instrument oder sind sie letztendlich Zeitfresser? Was ist dran am Hype und wie macht man geschickt auf sich aufmerksam? Welche Kanäle eignen sich besonders? Wo lauern Gefahren und Stolpersteine? Und nicht zuletzt: In welchem Verhältnis steht der Aufwand, den man betreibt, zum Nutzen? Im mehr...