Fotobuch

Appian Way, 2012.

Appian Way, 2012. Foto: Gerd Ludwig/NatGeo Creative/Courtesy of Edition Lammerhuber

Gerd Ludwig

Sleeping Cars

Es gibt mehr als sieben Millionen registrierte Fahrzeuge in Los Angeles. Bilder von Verkehrsstaus sind allgegenwärtig. Aber wo ruhen sich diese Autos nach getaner Arbeit aus? Gerd Ludwig ist ein nachtaktiver Mensch, und so treibt es ihn seit vielen Jahren zu nächtlichen Spazierfahrten in die Stadt hinaus. Bei seinen Streifzügen durch Los Angeles begannen Ludwig die vielen »zugedeckten Autos« aufzufallen, geparkte Autos geschützt durch »Sleep-Covers«. Diese Autos zeigen eine ganz andere und sehr architektonische Präsenz. mehr...

Fotobuch

Prof. Dr. Gerhardt Trabert im Gespräch mit Anneliese Schneider.

Prof. Dr. Gerhardt Trabert im Gespräch mit Anneliese Schneider. Foto: Andreas Reeg

Andreas Reeg

Arzt der Armen

Arme Menschen sterben früher. Die Mortalität von Armut betroffener Menschen in unserer Gesellschaft ist deutlich erhöht. 31 Prozent der von Armut betroffenen Männer erreicht nicht das 65. Lebensjahr. Armut bedeutet demnach nicht »nur« geringere gesellschaftliche Partizipationsmöglichkeiten, Armut bedeutet in einem der reichsten Länder der Erde früher sterben zu müssen. Krankheit macht arm, und Armut macht krank. Diesen Teufelskreis will der Arzt Prof. Dr. Gerhard Trabert durchbrechen und behandelt in Mainz und Umgebung seit 20 Jahren mehr...

Fotobuch

Neugieriges Schwarzwild im Saupark Springe.

Neugieriges Schwarzwild im Saupark Springe. Foto: Jürgen Borris

Jürgen Borris

Gesichter des Waldes

So facettenreich die Wälder der Niedersächsischen Landesforsten sind, so facettenreich sind auch die Geschichten jener Menschen, die von und mit dem Wald leben und eine enge Schicksalsgemeinschaft mit diesem eingehen. Geprägt von spirituellem Empfinden, kommerziellen und sportlichen Ambitionen, von künstlerischem Schaffensdrang, familiären Traditionen oder tiefer Naturverbundenheit, werden in diesem Band ganz persönliche Geschichten von 32 Waldliebhabern vorgestellt. Dabei wird der Lebensraum Wald aus einem ganz neuen Blickwinkel betrachtet und die Verbindung von Mensch und Wald mehr...

Fotobuch

Rustawi, Georgien.

Rustawi, Georgien. Foto: Gerald Hänel/GARP

Gerald Hänel

Auf dem Balkon Europas – Fotografien aus Georgien

Zwischen Schwarzem Meer und Kaukasus gelegen, bietet Georgien – der »Balkon Europas« – einen überraschenden Reichtum an Geschichte, Kultur, Natur und kulinarischen Genüssen. Heute drängt die ehemals reichste Sowjetrepublik in Richtung Europa. Während vormals bedeutende Industriestandorte verfallen, wird andernorts an der Zukunft gebaut. Historische Stadtzentren werden aufgepäppelt und futuristische Neubauten aus dem Boden gestampft: ein Kontrast zur augenfälligen Armut auf dem Land. In einer klaren, eigenständigen Bildsprache erzählen Gerald Hänels Fotografien Geschichten und zeigen die mehr...

Fotobuch

Aus dem Buch »600 m² Glück«, Sieveking Verlag 2017.

Aus dem Buch »600 m² Glück«, Sieveking Verlag 2017. Foto: Evgeny Makarov/Agentur Focus

Evgeny Makarov

Die Datscha. 600 m² Glück

Im Sommer 2015 reist der Fotograf Evgeny Makarov nach Orekhovo, einer Siedlung in der Leningrader Oblast bei St. Petersburg. Es ist der Ort, an dem er die Sommer seiner Kindheit auf der Datscha seiner Großeltern verbrachte. »Nachdem ich irgendwann im Erwachsenenalter die Verbindung dahin verloren hatte, wollte ich immer zurückkehren und sehen, wie es dort nun ist und ob es sich noch mit dem Bild aus meiner Kindheit deckt«, so Makarov. In einfühlsamen und zugleich mehr...