24. März bis 26. März 2017

Chevrolet Styleline de Luxe, 1951.

Thomas Meinicke

Havana Cabs

Die Serie »Havana Cabs« zeigt Oldtimer-Taxis aus Havanna. Die einstigen Statussymbole sind heutzutage ein bekanntes Kulturgut des Landes und zugleich eine wichtige Einnahmequelle für viele Kubaner. Als Taxis werden sie nicht nur von Touristen genutzt, sondern sind gerade für die einheimische Bevölkerung ein beliebtes Verkehrsmittel. Besonders beeindruckend ist die enorme Vielfalt durch die individuelle Restauration der einstigen Luxuskarossen. Egal, ob in schrillen Farben neu lackiert oder fast durchgerostet: Der Anblick dieser antiken Fortbewegungsmittel zeugt von mehr...

7. April bis 13. April 2017

Anonymes Portrait einer Betroffenen. Das fotografische Projekt »Mal gut, mehr schlecht.« beschäftigt sich mit der Gefühlswelt von depressiven Menschen, aufgenommen 2013/2014 in Deutschland.

Nora Klein

Mal gut, mehr schlecht.

»Du sitzt in deiner Wohnung, siehst die Dinge um dich herum, dann wird das Licht immer weiter heruntergedimmt, du siehst immer weniger, bis nichts mehr da ist: So ist die Depression.« Psychische Krankheiten sind in unserer Gesellschaft allgegenwärtig, und doch sind die konkreten Symptome für viele rätselhaft und schwer greifbar. Die Fotografin Nora Klein (*1984 in Rostock) stand eineinhalb Jahre im vertrauensvollen Austausch mit Betroffenen. Durch die Erzählungen, die sich in Auszügen in ihrem nun mehr...

Regionalgruppe Rheinland

Benefiz-Lesung zugunsten der Familie Hub

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, viele wissen es bereits durch den Benefizverkauf von Bildern über die FREELENS Geschäftsstelle in Zusammenarbeit mit der Agentur laif: Unser Kollege Andreas Hub ist im letzten Sommer nach langer und schwerer Krankheit gestorben. Andreas hinterlässt neben seiner Ehefrau Ina seine neunjährigen Drillinge Amelie, Charlotte und Maria. Unser Kollege und Autor Hans-Jürgen Sittig aus Bonn lädt deswegen herzlich zu einer Benefiz-Lesung zugunsten der Familie ein! Mittwoch, den 29. März 2017, um 19 mehr...

20. März bis 22. April 2017

Ekstase. Touristin mit Tauben auf dem Mailänder Domplatz.

Rainer F. Steußloff

Die Herzlichkeit des Augenblicks

Menschen, Tiere und Fahrzeuge durchstreifen den Raum, bilden ein Ensemble aus Alltäglichem und skurrilen Situationen. Nicht alles, was zu sehen ist, ist gleichzeitig auch erwähnenswert, anderes ist so schnell vorbei, das es kaum zu erfassen ist. Der Fotograf agiert in diesem Raum zwischen Erinnerung und Erinnern, zwischen Sehen und Festhalten – seine Fotografien erzeugen Geschichten im Kopf, wecken Gefühle und verführen zum Aufbruch in die Welt der Anderen. Mit Rainer F. Steußloff bewegt sich hier mehr...

11. Mai bis 11. Mai 2017

»Welche Bilder präsentiere ich meinen Kunden und welches Honorar kann ich für meine Arbeit erzielen?« ist eine der Fragen, mit der sich die Teilnehmer*innen im Workshop mit Silke Güldner beschäftigen.

Silke Güldner

Workshop Honorargestaltung und Portfolio/Website-Sichtung

Welche Bilder präsentiere ich meinen Kunden und welches Honorar kann ich für meine Arbeit erzielen? In diesem Workshop mit Silke Güldner wird die visuelle Präsentation der Fotograf*innen gesichtet und besprochen. Dabei spielen die Ausrichtung im Markt und die Zielkunden eine große Rolle. Anhand der Marktpositionierung erhalten die Fotograf*innen Empfehlungen für die Optimierung der Mappe oder der Website. Danach richtet sich auch eine attraktive Honorargestaltung. Des weiteren wird die Frage, was kann ich für meine Arbeit mehr...