8. Mai bis 13. Mai 2014

Katie, 9 Jahre, Gewinnerin des Universal Royalty Schönheitswettbewerbs. Texas, USA.

Katie, 9 Jahre, Gewinnerin des Universal Royalty Schönheitswettbewerbs. Texas, USA. Foto: Zed Nelson/INSTITUTE

Zed Nelson

Developing a Project and Personal Focus

Wir freuen uns sehr, einen sechstägigen Workshop mit Zed Nelson anbieten zu können.

Zed Nelson lebt als vielfach ausgezeichneter Fotograf in London. Er fotografiert sowohl im Auftrag von Redaktionen als auch für seine persönlichen, langfristig angelegten Projekte wie »Israel – In This Land«, »Love Me«, »Gun Nation«, »Right Wing Along The Rio Grande« und viele andere. Seine Fotos wurden mit vielen international bedeutenden Preisen ausgezeichnet, darunter World Press Photo, Alfred Eisenstaedt Award, Visa d’Or, Pictures of the Year.

Zed Nelsons Arbeiten wurden u.a. in der Tate Britain sowie der National Portrait Gallery ausgestellt und befinden sich in der ständigen Sammlung des Victoria & Albert Museums in London.

Dieser Workshop findet auf Englisch statt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und nur bis 24. Februar 2014 nehmen wir Anmeldungen für diesen Workshop entgegen.

Im Anschluss an den Workshop (3. April 2014) eröffnet die FREELENS Galerie seine Ausstellung »Love Me«.

http://www.zednelson.com

We are glad to announce a 6-day workshop with Zed Nelson!

Zed Nelson is an internationally acclaimed documentary photographer based in London. His work is published in magazines worldwide, including the Sunday Times magazine (UK), Der Spiegel (Germany) and the New York Times Magazine (USA). He is a photographer whose subjects are varied, but his work is always driven by a personal interest and a commitment to understanding an issue and exploring a subject.

Nelson has received numerous awards, including First Prize in World Press Photo Competition, the Visa d’Or (France) and the Alfred Eisenstaedt Award (USA). His work has been exhibited at the National Portrait Gallery, the Tate Britain, the ICA, and is in the permanent collection of the Victoria & Albert Museum. Nelson has had solo shows in London, Stockholm and New York.

The workshop will be held in English.

The number of participants is limited. Applications need to be sent to FREELENS until February, 24th.

At the evening of the last day of the workshop (April, 3rd) FREELENS Gallery will open Zed Nelsons exhibition »Love Me«.