Fotowettbewerb

Der Vonovia Award für Fotografie ist mit insgesamt 42.000 Euro dotiert, das Thema: »Zuhause«.

Der Vonovia Award für Fotografie ist mit insgesamt 42.000 Euro dotiert, das Thema: »Zuhause«. Foto: Tatyana Tomsickova

»Zuhause«

Ausschreibung: Vonovia Award für Fotografie

Das Wohnungsunternehmen Vonovia schreibt in diesem Jahr erstmals einen Wettbewerb für Profifotografen aus und verleiht den Vonovia Award für Fotografie. Ausgezeichnet werden vier herausragende Fotoserien mit jeweils sechs bis zwölf Einzelmotiven, die das Thema »Zuhause« interpretieren, darstellen und sehr persönlich erfahrbar machen.

»Zuhause« ist ein Begriff, den jeder anders mit Leben füllt: das Herkunftsland, das Elternhaus, die erste eigene Wohnung – Zuhause kann vieles sein. Individuelle Lebensumstände sowie persönliche Wünsche und Wahrnehmungen rufen ganz verschiedene Vorstellungen hervor. Dabei muss Zuhause kein architektonischer Raum sein. Und dennoch, alle Interpretationen haben einen gemeinsamen Nenner: Zuhause ist etwas Besonderes.

Der Vonovia Award für Fotografie ist mit insgesamt 42.000 Euro dotiert und verteilt sich auf drei Hauptpreise (10.000 bis 15.000 Euro) und einen Nachwuchsförderpreis (5.000 Euro). Er richtet sich an Berufsfotografen und in dem Medium Fotografie arbeitende Künstler sowie Studierende und Auszubildende aus dem Bereich Fotografie.

Beiträge können bis zum 31. Juli 2017 eingereicht werden. Die Teilnahmebedingungen finden sich hier – die Teilnahme ist kostenlos.

Eine unabhängige Fachjury aus den Bereichen Fotografie, Architektur, Journalismus, Kunst und Lehre sowie der Immobilienbranche entscheidet über die Vergabe. Aus allen Einreichungen werden 25 Arbeiten nominiert und daraus die Sieger für die vier Preise gewählt. Die Preisverleihung findet Ende November 2017 statt.