22. Juli bis 30. August 2015

Aus der Serie »Aussichten«.

Aus der Serie »Aussichten«. Foto: Tom Krausz

Tom Krausz

Aussichten

Am Mittwoch, den 22. Juli 2015 um 19:00 Uhr eröffnet die Galerie für Fotografie Hannover (GAF) die Ausstellung »Aussichten – Bruchstellen in Stadt- und Naturlandschaften« von Tom Krausz.

In der Serie »Aussichten« geht Tom Krausz auf Spurensuche in Deutschland. Auf seiner Reise fotografierte er Stadt- und Naturlandschaften, in denen sich gesellschaftliche Veränderungen als Irritationen und Bruchstellen einschreiben. Auf diese Weise wird der vermeintlich freie Blick ins Land zu einer Aussicht mit Stolpersteinen. Während die »optischen Brüche« in einigen Motiven offen zu Tage treten, sind es in anderen Bildern subtile Störelemente, die den Blick irritieren und von Betrachtern aufgespürt werden müssen.

Aus der Serie »Aussichten«.

Aus der Serie »Aussichten«. Foto: Tom Krausz

Aus der Serie »Aussichten«.

Aus der Serie »Aussichten«. Foto: Tom Krausz

»Aussichten« eröffnet Perspektiven auf eine sich in Veränderung befindliche Welt und nimmt dabei das Unharmonische unserer Umgebung in den Fokus. Dabei wird vermeintliche »Natur« stets als vom Menschen beeinflusste Kulturlandschaft entlarvt. Tom Krausz versteht die Serie »Aussichten« als Hommage an das Buch »American Prospects« des amerikanischen Fotografen Joel Sternfeld, dass gesellschaftliche Umbrüche im Amerika der 1980er Jahre dokumentiert.

Aus der Serie »Aussichten«.

Aus der Serie »Aussichten«. Foto: Tom Krausz

Galerie für Fotografie in Hannover (GAF)
Seilerstraße 15d, 30171 Hannover
www.gafeisfabrik.de

Öffnungszeiten:
23. Juli bis 30. August 2015
Donnerstag bis Sonntag: 12.00 bis 18.00 Uhr