Montag, 19. Juni 2017, 17 Uhr

Ausstellungsbesuch der Regionalgruppe Berlin bei C/O Berlin

Moin moin Kolleg*innen,

wir bieten euch am 19. Juni 2017 um 17 Uhr den Besuch zweier unterschiedlicher Ausstellungen bei C/O Berlin an:

William Klein
Photographs & Films

»Get close and personell«
Eric Kim (aus: 10 Lessons William Klein Has Taught Me About Street Photography)

Kompromisslos, risikobereit und abseits gängiger Konventionen – der Fotograf und Filmemacher William Klein ist seinem unverwechselbaren Weg mehr als 60 Jahre treu geblieben. Seit der Amerikaner 1948 nach Paris kam, sucht er das Experiment, hat verschiedene künstlerische Genres – Malerei, Fotografie und Film – ausprobiert, immer erfüllt von großer Neugier und Lebensenergie.
Mehr Informationen unter: http://www.co-berlin.org/william-klein

Harf Zimmermann
Hufelandstrasse

»Die Straße ist schöner als erwartet, aber auch fremder. Sie liegt im alten Osten – doch der ist aus ihr gewichen.«
Joachim Gauck

Nur knapp einen Kilometer lang, 49 prächtige Häuser aus der Gründerzeit und ein Neubau nach der Wende, ein Spielplatz, altes Kopfsteinpflaster, stattliche Linden und breite Bürgersteige – die Hufelandstraße, geplant und gebaut von einem Bierbrauer, erstreckt sich von der Greifswalder Straße bis zum Volkspark Friedrichshain durch das nach jenem Brauer benannte Bötzowviertel.
Mehr Informationen unter: http://www.co-berlin.org/harf-zimmermann

In bewährter Manier wird uns Dr. Enno Kaufhold die Arbeiten der beiden Kollegen näher bringen. Wir treffen uns am 19. Juni 2017 um 17 Uhr im

C/O Berlin
Hardenbergstraße 22–24, 10623 Berlin
www.co-berlin.org

Prozedere wie immer: Den Eintritt trägt jeder selbst (regulär oder ermäßigt), die Führung kostet zusätzlich pro Person 6,– Euro.
Anmeldungen bitte ab sofort an mich (info -ät- ingo-kuzia.de).

Mit sonnigen Grüßen

Ingo Kuzia