Preisverleihung

»Häusermeer« mit Fotografien von Michael Wolf wurde als bester Fotokalender 2017 ausgezeichnet.

»Häusermeer« mit Fotografien von Michael Wolf wurde als bester Fotokalender 2017 ausgezeichnet. Foto: Michael Wolf

Graphischer Klub Stuttgart

Gregor International Photo Calendar Award 2017 entschieden

In diesem Jahr zeichnete die Jury des Gregor International Photo Calendar Award 2017 aus rund 650 Einreichungen zehn Fotokalender mit dem Prädikat »Ausgezeichnete Fotokalender« aus. Der Kalenderfotografie eine Plattform zu bieten, ist das Ziel des Preises, der seit 1968 vergeben wird. Die ausgezeichneten Kalender repräsentieren Tendenzen und Ansichten der zeitgenössischen Fotografie und stellen zugleich die Vielseitigkeit von Fotokonzepten vor.

Auch nach fast 50 Jahren bleibt der Wettbewerb um die besten Fotokalender spannend. In der heutigen Zeit, mit einer Flut an digitalen Bildern und vielfältigen Möglichkeiten der elektronischen Bildmontage, ist der Fotokalender eine Herausforderung an die professionellen Bildschaffenden.

Der »Preis der Jury« ging in diesem Jahr an den von Michael Wolf fotografierten Kalender »Häusermeer«. Der Wandkalender im Posterformat präsentiert 12 Ansichten von typischen Hochhausfassaden aus der Metropole Hongkong. Die Bilder der Hochhäuser überraschen gleichzeitig durch die unterschiedlichen grafischen Muster, die jeden Monat farblich variieren und unabhängig von der Thematik »Architektur« ein echter Hingucker sind.

Jury Mitglied Hans-Eberhard Hess, Herausgeber des Magazins Photo International: »Die Fotos von Michael Wolf sind in ihren einzelnen Segmenten so narrativ, dass man darin förmlich spazieren gehen kann. Ständig entdeckt man etwas Neues, auch an Details, so dass ein naturgemäß flach dargestelltes Foto eine außergewöhnlich erzählerische Tiefe erhält. Das sind Motive, die man als monatliches Kalenderblatt mit Freude vier Wochen lang genießen kann.«

Zu den zehn ausgezeichneten Fotokalendern gehört auch »Nonstop Schiwtzen« mit Fotografien von Julia Kneuse.

Zu den zehn ausgezeichneten Fotokalendern gehört auch »Nonstop Schwitzen« mit Fotografien von Julia Kneuse. Foto: Julia Kneuse

Auch »Nonstop Schwitzen« der Fotografin Julia Kneuse gehört zu den ausgezeichneten Fotokalendern. Gemeinsam mit Choreograf F. Dittrich und den meist ganz naturbelassenen Mitgliedern der Nonstop-Schwitzen-Fahrradgang in Hamburg hat die Hamburger Fotografin einen bunten und fröhlichen Kalender gestaltet. Die absichtlich schräg inszenierten Fotografien überzeugten die Jury.