26. März 2015, 19 Uhr

Treffen der Fotografen im Rhein-Main-Gebiet

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser nächstes Regionalgruppentreffen findet am Donnerstag, 26. März um 19.00 Uhr statt.

Wir treffen uns im Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, 60313 Frankfurt am Main.
www.club-voltaire.de

Wir haben dort sehr günstig einen Raum im 2. Obergeschoss angemietet und sind unter uns. Getränke gibt es unten in der Kneipe und Essen wird hochgebracht. 20 Leute haben sich inzwischen angekündigt.

Ich freue mich, dass unsere Kollegin Jutta Ulmer sich als Fotografin mit folgendem Thema vorstellt: »Fair-Trade-Fotografie: Zu Gast bei Maya-Familie Peck im kleinen Kakao-Dörfchen San Jose in Belize«. Wir haben einen Beamer vor Ort, es gibt also eine »ordentliche« Präsentation.

Die weiteren Themen werden, wie schon angekündigt, »World Press Photo Award – Ethik im Fotojournalismus« und »Street Photography« sein. Bücher können gern mitgebracht werden. Falls jemand im Besitz einer Rolleiflex mit Zwillingsobjektiv sein sollte, würde ich mich freuen, wenn diese mitgebracht werden könnte. Die 2009 verstorbene und erst 2011 zufällig bekannt gewordene amerikanische Fotografin Vivian Maier benutze hauptsächlich eine zweiäugige Rolleiflex. Neben ihr werden wir uns noch einigen anderen Vertretern dieses Genres widmen und uns auch die juristischen Unterschiede in Deutschland und den USA anschauen.

Ach so: falls jemand schon Fotos zum Thema SLOW hat: bitte mitbringen! Das offizielle Treffen zu diesem Thema wird dann nach Ostern stattfinden.

Bis Donnerstag!

Andreas Varnhorn