19. Juni bis 18. Juli 2015

»Sportplatzweg«.

»Sportplatzweg«. Foto: Anja Koehler

Anja Koehler

vor ort.

Die Fotografin Anja Koehler stellt unter dem Titel »vor ort.« vom 19. Juni bis zum 18. Juli 2015 im Gotischen Haus in Leutkirch aus. Die fotografischen Werke zeigen »Räume und Fassaden des Lebens: in Architektur und Natur, inszeniert und ungeschminkt, hier und anderswo.« Ob Landschaften, Wohnräume oder Details, immer geht es um einen besonderen Blick auf die Dinge und auf die Natur: als Bühne, als Fassade, als Ort, als grafischer Bezug. Landschaft die sich theatralisch verdichtet zu surrealen oder lichtdurchfluteten Szenen.

Ramón de la Sota Kaia.

»Ramón de la Sota Kaia«. Foto: Anja Koehler

Anja Koehler ermöglicht so neue Sichtweisen auf scheinbar Alltägliches. Die Fotografin bezieht das historische Gotische Haus mit seinen sichtbaren Spuren der Geschichte und dessen Eigenheiten, Strukturen und Farbigkeiten in die Ausstellung mit ein. Das führt durch eine beziehungsreiche Hängung wiederum zu neuen Raumerfahrungen.

»Oberer Graben« (links) und »Weiher Holz« (rechts).

»Oberer Graben« (links) und »Weiher Holz« (rechts). Foto: Anja Koehler

Anja Koehler
vor ort.

Vernissage am 19. Juni 2015 um 19.00 Uhr
Begrüßung durch Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle
Einführung Prof. Dr. Martin Oswald

Finissage zur K4-Nacht am 7. August 2015

Gotisches Haus
Marktstraße 32
88299 Leutkirch
Website zur Ausstellung

Geöffnet freitags von 16 bis 18 Uhr und samstags von 11 bis 13 Uhr