Portal

FL_portal_01

Foto: FREELENS

Vermarktung von Fotos über den FREELENS Pool

Wir bieten unseren Mitgliedern die Möglichkeit, ihre Fotos über einen »FREELENS Pool« im Fotofinder und über das Mediennetzwerk i-picturemaxx (früher APIS) zu vermarkten – also gleichzeitig über diese zwei führenden »Shopsysteme.«. Dazu kommt noch die Möglichkeit der Einbindung der Fotos auf der eigenen Homepage des Fotografen. Dies kann sinnvoll sein, wenn man selbst einen treuen Kundenkreis hat, den man individuell bedienen möchte. Für die volle Funktionalität des i-picturemaxx Systems wird eine eigene, kostenpflichtige Suchsoftware benötigt.

FREELENS Mitglieder haben also die Möglichkeit, ihre digitalen Bilddateien selbst zur Nutzung freizugeben. Dafür ist es erforderlich, mit FREELENS eine Vereinbarung (Vertrag) zu treffen und die Bilder selbst mittels eines FTP-Programms auf einen Server hochzuladen. Wenn die Bilder nach unseren Vorgaben richtig beschriftet sind, sind keine weiteren Nacharbeiten mehr nötig – die Fotos stehen sofort Tausenden von Kunden zur Verfügung.

Der Fotograf bleibt jederzeit »Chef« seiner Bilder. Er allein kann entscheiden, wann sie angeboten und wann sie gesperrt bzw. gelöscht werden sollen.

Eine nicht ganz unwichtige Frage: Was kostet der Spaß?
Kurz: Pro Foto und Monat nur 3 Cent.

Alles weitere findet sich im FREELENS Portalvertrag.