Leitbild

FL_leitbild_01

Foto: FREELENS

Wofür wir als Verband stehen

Unser Leitbild soll das Selbstverständnis und die Grundprinzipien von FREELENS ausdrücken. Es soll in einem groben Rahmen Orientierung geben und somit handlungsleitend und motivierend für die Organisation als Ganzes und die einzelnen Mitglieder wirken. Nach außen soll es deutlich machen, wofür FREELENS steht. Das Leitbild beschreibt unsere Ziele und Visionen und bildet den Rahmen für Strategien, Ziele und operatives Handeln.

 

FREELENS ist der Berufsverband der Fotojournalisten und Fotografen

Wir stellen die kulturelle Bedeutung der Fotografie heraus, erhalten und fördern sie.

Wir fördern die Wertschätzung der Fotografie und die Arbeit der Fotografen in der Öffentlichkeit.

Wir sind Ansprechpartner für Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft sowie für die interessierte Öffentlichkeit.

 

FREELENS vertritt die politischen, ökonomischen, rechtlichen und sozialen Interessen von Fotografen

Wir setzen uns für faire Verträge und Geschäftspraktiken ein, insbesondere die zwischen unseren Mitgliedern und Verlagen sowie Agenturen.

Wir arbeiten an der Durchsetzung angemessener Honorare für den Berufsstand.

Wir treten für den grundsätzlichen Erhalt des Urheberrechts und seine zeitgemäße Erneuerung ein.

Wir setzen uns für Rahmenbedingungen ein, die eine berufliche Existenz als Fotograf möglich machen und auch für die Zukunft sichern.

 

FREELENS berät und unterstützt seine Mitglieder in allen beruflichen Belangen

Wir machen Fachwissen zugänglich, schaffen Bildungsangebote und stärken so die Wettbewerbsfähigkeit unserer Mitglieder.

Wir ermöglichen und fördern den Wissensaustausch und die Kommunikation zwischen den Mitgliedern.

Wir setzen auf fairen Wettbewerb und respektvollen Umgang unserer Mitglieder untereinander und mit Auftraggebern, Partnern und Kollegen.