Übergriffe in Heidenau

Die Polizei hat den Fotojournalisten Nick Jaussi »festgesetzt«, nachdem er die Mehrzweckschusswaffe eines Beamten fotografiert hat…

Die Polizei hat den Fotojournalisten Nick Jaussi »festgesetzt«, nachdem er die Mehrzweckschusswaffe eines Beamten fotografiert hat… Foto: Christian Ditsch

Dresdner Polizei

Pressefreiheit à la Sachsen

Eine zum Glück nicht alltägliche Situation als Fotojournalist erlebte das FREELENS Mitglied Nick Jaussi am 22. August 2015 im sächsischen Heidenau. Am Rande einer antirassistischen Demonstration vor der Notunterkunft für Flüchtlinge im sächsischen Heidenau zeigten Polizeibeamte eine sehr merkwürdige Auslegung des Kunsturheberrechtsgesetzes und auch des Artikel 5 des Grundgesetzes. Während sich ein rassistischer Mob auf einem nahe der Notunterkunft für Flüchtlinge gelegenen Parkplatz in Position brachte und unter anderem durch das Skandieren der Parole »Heil Hitler« auf sich aufmerksam machte, bekam Jaussi Probleme mit der Polizei. Er fotografierte Beamte der 2. Hundertschaft aus Dresden. Einer von ihnen trug ein Abschussgerät für Tränengasgranaten. Nach dem Jaussi die Szene ohne Probleme fotografieren konnte, wollte er noch ein schnelles Twitter-Bild mit dem Smartphone machen. Das bemerkte einer der mehr...

Neustart

VISUM zieht nach Hannover

Die Bildagentur VISUM verlagert zum 1. August 2015 ihren Geschäftssitz von Hamburg nach Hannover. »Mit seinem Hochschulangebot für Fotojournalismus und Dokumentarfotografie, zahlreichen Fotografenbüros, dem LUMIX-Fotofestival und Fotogalerien hat sich Hannover zum Zentrum für jungen engagierten Fotojournalismus in Deutschland entwickelt. Hannover ist Standort einer der besten Ausbildungsstätten für Fotojournalismus weltweit. Absolventinnen und Absolventen der Hochschule zählen regelmäßig zu den Gewinnern der wichtigsten journalistischen Fotowettbewerbe. Als Autorenagentur freuen wir uns, in diesem Umfeld tätig sein zu können«, so VISUM-Geschäftsführer Alfred Büllesbach. »Im Zentrum unserer Arbeit stand immer die Nähe zu unseren Fotografen, die Kommunikation und der Austausch über gemeinsame Projekte«. Technische Universität Dresden. Die Agentur wird in Hannover auch neue Wege gehen, die über den reinen Bildverkauf hinausgehen. So wird im Herbst der erste Band der edition VISUM erscheinen – einer Buchreihe mehr...

23. August bis 11. Oktober 2015

The internet as a place, 2013-2015.

The internet as a place, 2013-2015. Foto: Heinrich Holtgreve

Oude Suikerfabriek Groningen

Noorderlicht International Photofestival 2015

Vom 23. August bis zum 11. Oktober 2015 findet das 22. Noorderlicht International Photofestival in Groningen statt. In der Hauptausstellung »Data Rush« durchleuchtet das Noorderlicht Festival unser digitales Leben. Mittlerweile hat die Hälfte der Weltbevölkerung Zugang zum Internet. Umgeben von virtuellen Netzwerken, verbinden wir alles mit allem – aber was passiert hinter unseren Bildschirmen? Rund fünfzig Fotografen und Multimediakünstler präsentieren Arbeiten aus dem Spannungsfeld zwischen digitaler Freiheit und Datenschutz. »Wir haben uns für ein aktuelles mehr...