29. Mai bis 29. Juni 2016

Letzter Arbeitstag, letzte Guss – Gießer in der Heidenheimer Gießerei.

Letzter Arbeitstag, letzte Guss – Gießer in der Heidenheimer Gießerei. Foto: Joachim E. Röttgers/Graffiti

Joachim E. Röttgers

5 Jahre Kontext – Die Ausstellung

Was wäre Journalismus ohne Bilder? Wahrscheinlich genauso trocken wie Spätzle ohne Soß. Deshalb steckt das Jubiläums-Buch »Kontext! Fünf Jahre couragierter Journalismus« der Wochenzeitung aus Stuttgart auch voller Bilder von Fotografenmeister Joachim E. Röttgers. Der Mann mit dem besonderen Blick ist seit der Gründung der linken Alternative zum medialen Mahlstrom mit an Bord der Kontext:Wochenzeitung. Seinen Werken ist jetzt eine Ausstellung gewidmet.

Auf großformatigen Alu-Tafeln zeigen die Motive aus 12 Reportagen ein leuchtendes Spektrum politischen Lebens in Baden-Württemberg. Sind Zeugnis eines scharfen Auges für Mensch und Gesellschaft. Von Flüchtlingen bis zum Urban Gardening. Vom Underground-Punk-Festival bis zum NSU-Komplex.

Joachim E. Röttgers ist nicht nur die perfekt abgeschmeckte Soße zum Kontext-Spätzle, sondern auch darüber hinaus ein »Knipser« mit Attitude.

Kundgebung der IG-Metall-Jugend vor der Sindelfinger Stadthalle zur 3. Runde der Tarifverhandlungen in der Metallindustrie, 2015.

Kundgebung der IG-Metall-Jugend vor der Sindelfinger Stadthalle zur 3. Runde der Tarifverhandlungen in der Metallindustrie, 2015. Foto: Joachim E. Röttgers/Graffiti

Vernissage am Sonntag, den 29. Mai 2016 um 18:30 Uhr. Mit einer Einführung von Leni Breymaier, Leiterin des Verdi Landesbezirks Baden-Württemberg.

Finissage zur Mitgliederversammlung von KONTEXT:Verein für ganzheitlichen Journalismus e.V. am Mittwoch, den 29. Juni 2016 um 19 Uhr.

Theaterhaus Stuttgart, Theaterhaus-Galerie
Siemensstraße. 11, 70499 Stuttgart
www.theaterhaus.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 11 bis 1 Uhr
Samstag und Sonntag 17 bis 1 Uhr

Siegerehrung bei den Olympics Wettbewerben In Herrenberg, 2015.

Siegerehrung bei den Olympics Wettbewerben In Herrenberg, 2015. Foto: Joachim E. Röttgers/Graffiti