16. Juni bis 11. September 2016

Mauersegler – Rostock – Hauptbahnhof.

Mauersegler – Rostock – Hauptbahnhof. Foto: Lothar Schiffler

Iskiographien von Lothar Schiffler

Airlines – Vogelspuren in der Luft

Überall begegnen uns Spuren: Fußspuren im Sand, Tierspuren im Schnee, Reifenspuren auf der Straße… Doch nicht alle Spuren sind für uns sichtbar – oder sie vergehen sofort mit der Zeit: wie der Klang einer Melodie oder eben die Kreise, die ein Adler am Himmel zieht. Solchen unsichtbaren Spuren widmet sich der Münchner Fotokünstler Lothar Schiffler, der mit komplexen foto- und videotechnischen Verfahren die Flugbahnen von Mauerseglern, Bussarden, Kranichen und anderen Vögeln nachzeichnet.

Turmalke und Rauchschwalben – Schloss Nymphenburg – München.

Turmalke und Rauchschwalben – Schloss Nymphenburg – München. Foto: Lothar Schiffler

Da das Aufzeichnen von Bewegungen dunkler Objekte vor hellem Grund aber mit den Mitteln der Fotografie – dem Schreiben mit Licht – prinzipiell nicht möglich ist, bedarf es dazu des Gegenteils: der Iskiographie – dem Schreiben mit Schatten. Die Rekonstruktion der Bewegungsspuren von Vögeln hat aber auch handfeste wissenschaftliche Aspekte. So versuchen Biologen seit mehr als zwei Jahrhunderten mit Hilfe immer raffinierterer Methoden der Frage des Vogelzugs auf den Grund zu gehen. Die Ausstellung wird daher ergänzt durch Medien des Max-Planck-Instituts für Ornithologie zu den Projekten Movebank, Animal Tracker und Icarus.

Mehr Informationen zu dem Projekt unter www.iskiographie.de.

Museum Mensch und Natur
Schloss Nymphenburg
80638 München

http://www.mmn-muenchen.de

Öffnungszeiten
Dienstag, Mittwoch und Freitag 9 bis 17 Uhr
Donnerstag 9 bis 20 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen 10 bis 18 Uhr