architekturbild 2015

Aus der Serie »Ein Fenster zum Hof«.

Aus der Serie »Ein Fenster zum Hof«. Foto: Julia Baier

Ausgezeichnete Architekturfotografie

Am Freitag, den 24. April 2015, wurde im Deutschen Architektur Museum in Frankfurt am Main der Europäische Architekturfotografie-Preis 2015 verliehen. Der Wettbewerb, der seit 1995 alle zwei Jahre ausgelobt wird, stand dieses Mal unter dem Motto »Nachbarschaft«. Neben der Interpretation des diesjährigen Themas legte die Jury großen Wert auf die fotografische Qualität sowie den seriellen Zusammenhang der eingereichten Bilder.

Gewonnen hat die Künstlerin, Filmemacherin und Kuratorin Petra Gerschner. In ihrer Bildserie »Gezi gegen Gentrifizierung« sahen die Juroren des »architekturbild 2015« die verschiedenen Kriterien des international bekannten Preises am besten umgesetzt. Den zweiten Preis erhielt FREELENS-Mitglied Julia Baier mit ihrer Serie »Ein Fenster zum Hof«. Sie zeigt in der Arbeit mit einem sehr begrenzten Ausschnitt – dem Blick von einem Zimmer auf einen typischen Berliner Hinterhof – den Aspekt Mensch und Natur in der nachbarschaftlichen Enge der Stadt. Zusammen mit Julia Baier wurde auch Claudia Brust für ihre Serie über die von Le Corbusier entwickelte Marseiller Unité d’habitation mit einem zweiten Preis ausgezeichnet.

Zusätzlich wurden aus den 264 eingereichten Bildserien sieben Auszeichnungen sowie 18 Anerkennungen ausgewählt – darunter die FREELENS-Mitglieder Enver Hirsch (Auszeichnung), Stefan Koch, Matthias Jung, Eckhart Matthäus und Lutz Sternstein (alle: Anerkennung).

Aus der Serie »Bangkok Curbside«.

Aus der Serie »Bangkok Curbside«. Foto: Enver Hirsch

Aus der Serie »Nachbarschaftliche AnPassung«.

Aus der Serie »Nachbarschaftliche AnPassung«. Foto: Eckhart Matthäus

Die insgesamt 28 Bildserien werden noch bis zum 9. August im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am Main gezeigt. Danach tourt die Ausstellung durch Deutschland und weitere Länder. Weitere Informationen zum Europäischen Architekturfotografie-Preis sind hier zu finden: www.architekturbild-ev.de